Hilfsnavigation
Sprachmenu
Deutsch English

Die LGSA ist auch 2014 wieder Förderer des Deutschlandstipendiums

Die Landgesellschaft engagiert sich auch 2014 wieder als Förderer des deutschlandweiten Programmes "Deutschlandstipendium" in Zusammenarbeit mit der Hochschule Anhalt (FH) in Bernburg. Die Stipendiaten kommen aus den Fachbereichen Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landwirtschaftsentwicklung sowie Wirtschaft.

Insgesamt erhielten dank der Unterstützung engagierter Förderer in den letzten vier Jahren bereits 171 Stipendiaten ein Deutschlandstipendium der Hochschule Anhalt in Höhe von 300 Euro monatlich für zwei Semester.

Am 7. Mai 2014 wurden im Theater Bernburg die diesjährigen Stipendien im Beisein der Förderer und von Gästen aus Wirtschaft und Politik an die besten Studierenden der Hochschule Anhalt vergeben.

Theater Bernburg
Foto: Theater Bernburg

Da dieses Programm ein Zusammenwirken von privaten Förderern, Hochschulen und der öffentlichen Hand erfordert, sucht die Hochschule Anhalt auch für die nächsten Jahrgänge nach finanzieller Unterstützung bei ihren Kooperationspartnern, hochschulnahen Instituten und Organisationen, Unternehmen, Vereinen, Stiftungen und auch Alumni. Bisher konnten Stipendien von mehr als 60 verschiedenen privaten Mittelgebern eingeworben werden. Die Hochschule Anhalt war im Jahr 2011 die erste Hochschule in Sachsen-Anhalt, die Deutschlandstipendien vergeben konnte.

Downloads:
Fördererurkunde 2014
Fördererurkunde 2013
Fördererurkunde 2012

Links:
http://www.deutschland-stipendium.de/

http://www.hs-anhalt.de/

Volltextsuche