Hilfsnavigation
Sprachmenu
Deutsch English

LGSA wieder auf der großen Nikolausschau

Wer wird der nächste Grand Champion?

Landgesellschaft Sachsen-Anhalt wieder Sponsor und Partner bei traditioneller Rinderschau

Am 7. Dezember Punkt 18 Uhr ist es wieder so weit. Bismark in der Altmark steht wieder ganz im Zeichen der schönsten Milchkuh! In der modernen Zuchtviehhalle wird die mit Spannung erwartete Rinderschau eröffnet- und zwar vom namensgebenden Nikolaus!

RSA Nikolausschau

Wie Franziska Kapser vom Rinderzuchtverband Sachsen-Anhalt erklärte, erwartet die Zuschauer und Züchter aus ganz Deutschland eine hochkarätige Schau in 12 Klassen von jungen bis hin zu alten Kühen mit bis zu 7 Laktationen. Zur Bewertung gemeldet seien fast 100 Kühe, 15 davon aus dem Gebiet der Partnerorganisation, der Weser-Ems –Union.

Die Landgesellschaft Sachsen-Anhalt ist  auf den Nikolausschauen immer wieder gern gesehener Gast und Sponsor. So ist die LGSA auch an diesem 7. Dezember in Bismark mit einem Infostand vertreten. Außerdem werden in bewährter Weise wieder Preisgelder und Sachpreise gesponsert. 

Frühes Erscheinen sichert natürlich die besten Plätze. Für alle Besucher, die an diesem Tag jedoch nicht direkt am Ring stehen können und trotzdem das Richtgeschehen miterleben wollen, ist erstmals eine Videokamera installiert worden.

Nachdem 22 Uhr vom luxemburgischen Preisrichter Armand Braun die „Miss RSA 2012“ gekürt wurde, wartet auf alle Gäste der beliebte Züchterabend mit einer Liveband.

Nähere Informationen:  Rinderzuchtverband Sachsen-Anhalt,
Ansprechpartner: Franziska Kasper in Bismark Tel: 039089/97724

RSA_Nikolausschau - Plakat

Volltextsuche