Hilfsnavigation
Sprachmenu
Deutsch English

Kartoffel / Zwiebellager Dingelstedt

Lagerhalle am Fuße des Huy nimmt Gestalt an

Unter Federführung der Landgesellschaft entsteht in Dingelstedt am Huy eine Lagerhalle für Kartoffeln und Zwiebeln. Auftraggeber ist die Bothe Lagerei – Handel und Logistik GmbH Huy. Nach einer ausführlichen Planungsphase entsteht das Bauwerk nun auf dem Gelände des ehemaligen Bahnhofs in Dingelstedt – ein schöne Beispiel für die Nachnutzung eines ansonsten von der Brache bedrohten Grundstückes.

Die Halle mit den beachtlichen Abmessungen von 135 m x 25,5 m und 7,30 m Traufhöhe wurde in drei Nutzungseinheiten geteilt. Zwei der Abteilungen wurden als Kühllager konzipiert und bieten in jeweils drei Zellen Raum für je 1.500 Tonnen Kartoffeln und Zwiebeln. Der dritte Teil der Halle bietet Platz für die Ein- und Auslagerung des Erntegutes.

Kartoffel/Zwiebellager Dingelstedt

Der erste Spatenstich wurde am 08.08.2017 durchgeführt. Durch den bereits durch die Vornutzung gestörten Baugrund und erheblich Niederschlagemengen im Herbst kam es zu großen Verzögerungen bei den Tiefbauarbeiten. Zwischenzeitlich sind der Rohbau und die Außenhülle fertig gestellt. Aktuell laufen die Vorbereitungen zum Betonieren der Bodenplatte. Nach Fertigstellung der Bodenplatte kann mit der Installation der Klimatechnik begonnen werden. Die Inbetriebnahme soll im August 2018 mit der Einlagerung der ersten Zwiebeln erfolgen.

Alles in Allem ist das Projekt ein umfangreiches und nicht ganz alltägliches Vorhaben, dass in vollem Umfang durch die Landgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH begleitet wird.

Volltextsuche

Schnellkontakt




Ihre Ansprechpartnerin

Dipl.-Ing. (FH) Claudia WolfgramDipl.-Ing. (FH) Claudia Wolfgram
Telefon: 0391 7361-732
e-Mail: wolfgram.c@lgsa.de