Hilfsnavigation
Sprachmenu
Deutsch English

Historie

Unsere Entwicklung

Die Landgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH ging im Jahr 1992 aus den zwei Jahre zuvor gegründeten Landgesellschaften in Magdeburg und Halle hervor. Die Geschäftsanteile von insgesamt 9,216 Mio. Euro halten seit dem 01.01.2006 das Land Sachsen-Anhalt (94,5%) sowie die Landwirtschaftliche Rentenbank Frankfurt am Main (5,5%).

Das Mitwirken der Landwirtschaftlichen Rentenbank ist vor allem aus der Kompetenz der Bank im Agrarbanking von großer Bedeutung für unser Haus. Neben ihrer Eigenschaft als Finanzierungsinstitut verfügt sie über ein langjähriges Wissen bezüglich der Agrarstruktur der Bundesrepublik Deutschland und darüber hinaus.

Volltextsuche