Hilfsnavigation
Sprachmenu
Deutsch English

Aufsichtsrat der Landgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH besucht aktuelle Projekte

Ein Beispiel für unsere zahlreichen erfolgreichen Ökopoolprojekte ist das Steinkuhlenfeld bei Osterweddingen- eine etwa 6 ha große Kompensationsmaßnahme in Trägerschaft der LGSA. Ziel dabei ist es, auf einem Vernässungsstandort eines FFH-Gebietes, also eines Schutzgebietes, das der europäischen Fauna-, -Flora Habitatrichtlinie unterliegt, Grünland mit Heckenstrukturen zu entwickeln. Damit wird zum einen eine bedeutende Biotopverbundachse aufgewertet. Zum anderen kann der ansässige Landwirtschaftsbetrieb durch die langfristigen Bewirtschaftungsstrukturen unterstützt werden.

Steinkuhlenfeld bei Osterweddingen
LGSA-Aufsichtsrat im Ökopool-Projekt Steinkuhlenfeld bei Osterweddingen

Auf dem Kümmelsberg in Magdeburg werden derzeit 108 Grundstücke erschlossen. Die Fläche des Baulandes beträgt hier insgesamt 68.900m². Aufgabe der Landgesellschaft Sachsen-Anhalt ist es dabei auch, für den Eingriff entsprechende Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen zu schaffen- einschließlich eines Neuntöterersatzhabitates in der näheren Umgebung. Das Projekt umfasst auch den Abriss einer alten LPG-Tierzuchtanlage mit 20 Gebäuden auf einer versiegelten Grundfläche von insgesamt 25.000m² und einem umbauten Raum von insgesamt 35.000m³. 6.500m³ des dabei anfallenden Betons werden für die weitere Nutzung beim Bau der Erschließungsstraßen recyclet.

Erschließungsgebiet am Kümmelsberg
LGSA –Aufsichtsrat bei Besichtigung des Erschließungsgebietes Kümmelsberg

Bei der Fa. Klamroth im Harzort Börnecke entstand in den vergangenen zwei Jahren in Zusammenarbeit mit der Landgesellschaft eine hochmoderne Saatgutaufbereitungsanlage. Ziel dabei war es, die Produktion aus den Ortskern von Börnecke auszulagern, da der dort vorhandene kleine Hof nicht erweiterbar war. Erster Spatenstich war im März 2014, bereits 15 Monaten später konnte die neue Anlage in Betrieb genommen werden. In der neuen 2.700 m² großen Halle können nun sämtliche Mähdruschfrüchte aufbereitet werden- vom Rotklee über Weizen bis hin zur Ackerbohne, ökologisch sowie konventionell, gebeizt sowie ungebeizt. Außerdem sind in der Halle eine Werkstatt sowie ein Fachlager inclusive Kistentrocknung untergebracht. Ein Projekt, das die Landgesellschaft Sachsen-Anhalt vom der Planung über Genehmigungsverfahren bis hin zur Bauüberwachung in allen anfallenden Belangen umgesetzt hat.

Börnecke

Börnecke
Fam. Klamroth: Landwirtschaftliche Dienstleistungen und Logistik GmbH in Börnecke

Volltextsuche