Hilfsnavigation
Quickmenu
  • Presse
  • ·Kontakt
  • ·Impressum
  • ·Sitemap
  • Sprachmenu
    Deutsch English

    Internationale Journalisten besuchen unser LIFE-Projekt

    Im Oktober gingen europäische Medienvertreter auf Tour quer durch die Staatengemeinschaft um aktuelle Projekte mit innovativen Ansätzen in den Bereichen Ernährung und Landwirtschaft in Augenschein zu nehmen. Zwischen Terminen in Lettland und Griechenland stand unser aktuelles Projekt LIFE VinEcoS als einziges Vorhaben in Deutschland auf dem Programm der 20-köpfigen Reisegruppe.

    Noch bis 2020 testet das von der EU geförderte Projekt auf ausgewählten Bewirtschaftungsflächen des Landesweingutes Kloster Pforta klimaangepasste Weinbaumethoden und untersucht ihre Auswirkungen auf die biologische Vielfalt und die Ökosystemleistungen im Weinberg.

    Staatsekretär Dr. Weber übermittelte eingangs des Treffens die Grußbotschaft von Sachsen-Anhalts Umweltministerin Prof. Dalbert an die internationale Delegation. Anschließend drückten Dr. Boß, Geschäftsführer der Landgesellschaft und Prof. Schumann, Geschäftsführer des Landesweingutes Kloster Pforta im Namen aller Projektpartner ihre Freude über das hohe Interesse an LIFE VinEcoS in anderen europäischen Ländern aus, darunter traditionsreiche Weinnationen wie Frankreich, Bulgarien, Österreich und Slowenien.

    LIFE
    Foto: Steffen Walther

    Bei einer Begehung des Saalhäuser-Weinbergs wurden erste Zwischenergebnisse des Projektes vorgesellt: Die Einrichtungen der Erosionskontrolle konnten inzwischen installiert werden; die Anzahl der Pflanzenarten auf den Versuchsflächen hatte sich im Vergleich zum Vorjahr bereits um 50% erhöht; beweidete Flächen weisen eine höhere Artenzahl als gemulchte Flächen auf; Schafe fressen nur in sehr geringem Umfang Trauben. Außerdem konnte die methodische Grundlage zur Bewertung der Ökosystemleistungen im Weinberg gelegt werden.

    Die anschließende Kellerführung bot den Gästen nicht nur eine willkommene Gelegenheit, dem Nieselregen zu entkommen, sondern auch aktuelle Herausforderungen bei der Weinlagerung zu erfahren und die ältesten Weinflaschen zu begutachten. Das Mittagessen und eine kleine Verkostung der Hausproduktion rundeten den Besuch ab.

    LIFE VinEcoS ist ein gemeinsames Projekt der Landgesellschaft, dem Landesweingut Kloster Pforta, der Hochschule Anhalt sowie dem Jena-Geos-Ingenieurbüro. Es wird im Zeitraum Juli 2016 bis Juni 2020 mit Mitteln des europäischen Umweltprogramms LIFE ko-finanziert.

    Ansprechpartner bei der Landgesellschaft:

    Jörn Freyer: Technische Koordination Gesamtprojekt; freyer.j@lgsa.de; 0391 7361 730

    Dr. Cornelia Häfner: Bewertung Ökosystemdienstleistungen im Weinberg; haefner.c@lgsa.de; 0345 6911 123

    Mehr Informationen zum Projekt unter www.life-vinecos.eu

    Volltextsuche

    Schnellkontakt




    Ihr Ansprechpartner

    Dipl.-Geogr. Jörn Freyer
    Telefon: 0391 7361-730
    e-Mail: freyer.j@lgsa.de